„Jeder vierte Deutsche greift regelmäßig zu Light-Produkten. Schließlich fängt das Abnehmen schon beim Einkaufen an…..“, so beginnt die Reportage auf Visite vom 17. Okt. 2017 auf NDR.

Kann man mit Light-Produkten abnehmen? Wie sich herausstellt haben wir den falschen Gurus vertraut. Warum soll aber genau das Gegenteil richtig sein? Sind voll fette Lebensmittel besser zum Abnehmen? Eine unglaubliche Idee findet ihre Bestätigung in Wissenschaft und gelebter Praxis. Verfolgen Sie das 6-minütige Video, das in der Sendung Visite ausgestrahlt wurde. Es widerlegt beinahe alles, was uns die Lebensmittelindustrie einbläut und der medizinische Sektor nachplappert. Noch finden sich Aussagen über Ernährung wie diese erst in Nischenprogrammen der Fernsehanstalten. Aber die Argumente werden deutlicher, die Anklagen massiver und die Verunsicherung erfasst weitere Kreise.

In der Wissenschaft setzt sich folgender Gedanke durch, auch wenn er im öffentlichen Bewusstsein noch nicht so richtig angekommen ist:

Kohlenhydrate sind das Problem, Nahrungsfette sind gesund. Low Carb, High Fat (LCHF) ist eine natürliche Ernährung, da sie für ausgewogene Nährstoffe sorgt.

Im Rahmen der Sendung wird auch Dr. Anne Fleck zum Interview gebeten. Dr. Fleck ist vielen Menschen von der Sendung  Ernährungs-Docs bekannt, die überraschende Heilerfolge beschreibt, wenn sich Menschen auf eine zumeist kohlenhydratarme Ernährung einlassen.

Was sie der Reporterin erzählt, hört man leider noch selten in einem öffentlich rechtlichen Fernsehsender:

Machen Sie sich gefasst, der Paradigmenwechsel hat gerade erst begonnen. In der Frage, was gesunde Ernährung ist, bleibt kein Stein auf dem anderen. Auf diesem Blog halte ich sie auf dem aktuellen Stand der Entwicklung! Einfach beim Newsletter anmelden und Sie sind dabei.

Anne Fleck ist eine von 14  Sprecherinnen am 2. deutschsprachigen LCHF Kongress in Düsseldorf am 17. Und 18. Februar 2018.