Lebendig, vielseitig und breit angelegt, bietet dieses Magazin einen Überblick über die stark anwachsende Low-Carb Bewegung. Ja noch mehr, dieses Journal hat einen großen Einfluss auf die Verbreitung dieser Kostrevolution. Wenn auch die wichtigsten Informationen über diese Ernährung im Netz zu finden sind, sollte man diese aufwendige und mit Liebe gemachte Broschüre nicht minder schätzen. Die Marke LCHF-DEUTSCHLAND bürgt für die hohe Qualität der ausgewählten Autoren und Experten.

Margret Ache und Iris Jansen machen alles was sie anpacken voller Begeisterung und mit Herz, wie dieses Heft mit 60 Seiten, den jährlichen Kongress in Düsseldorf oder die Ausbildung zu Ernährungscoaches. Sie sind dankbar, dass sie den Lebensstil von LCHF in Schweden entdecken durften und sehen es als ihre Aufgabe, möglichst viele Menschen daran teilhaben zu lassen.

Dieses Magazin kann man als Erweiterung ihres Blogs lesen. Auf der Homepage von www.lchf-deutschland.de finden sich die allgemeinen Grundlagen von der einfachen Reduktion der Kohlenhydrate bis zur ausgeprägten ketogenen Ernährung.  Dieses Magazin, das vier Mal im Jahr erscheint, bietet viel zusätzliches medizinisches Wissen über den Stoffwechsel und seine Bedeutung für die Gesundheit. Ganz spannend sind die Erfolgsgeschichten von Menschen, die ihre Gesundheit der Ernährungsumstellung verdanken.

Margret Ache (links) und  Iris Jansen (rechts) haben etwas geschafft, was ihnen so schnell niemand nachmachen wird. Faktisch aus dem Nichts, gestützt auf ihre Begeisterung, berufliche Erfahrung und hohe Kompetenz, haben sie beschlossen, den LCHF Lebensstil in Deutschland zu institutionalisieren. Dass die Low-Carb Szene immer mehr Beachtung findet, hat auch viel mit dem Engagement dieser beiden Damen zu tun.

Unsere Bewegung wäre nicht so stark, wenn wir Euch beide nicht hätten! Ein großes Dankeschön im Namen aller Genießer, Konsumenten und Enthusiasten!

Iris Jansen und Margret Ache haben eine Lawine losgetreten. Aus ihrer Akademie gehen regelmäßig Absolventen hervor, die diese Ernährungsweise als Coaches weitergeben. Ab sofort starten wieder Kurse, die von qualifizierten Low-Carb Expertinnen geführt werden.

Zu ihren Aktivitäten gehören:

Die Betreuung einer Homepage mit vielen interessanten Artikeln

Die Übersetzung von Fachbüchern aus dem Schwedischen ins Deutsche

Die Herausgabe des Low Carb – LCHF Magazins

und der Low Carb – LCHF Kochjournale

Sie leiten die  LCHF Deutschland Akademie / Ausbildung zum Gesundheits- und Ernährungscoach – Low Carb – LCHF – Keto Lifestyle“

Sie veranstalten einen jährlichen Kongress zum Thema Low Carb – LCHF in Düsseldorf

Sie bieten ein Ganzheitliches 10 Wochen Online-Coaching

Ganz aktuell überraschen uns Iris und Margret mit zwei neuen Themen. In Kürze beginnt ein Workshop über Vitamin-D mit Dr. Jörg Spitz und eine Tagung über Sport und ketogene Ernährung mit Mag. Julia Tulipan.

Iris und Margret moderieren und gestalten eine Institution, die im deutschen Sprachraum, ja vielleicht in ganz Europa ihresgleichen sucht. Ich kann nur staunen welch vielfältiges Wissen kostenlos angeboten wird. Dazu kommen Seminare, Ausbildungen und Kongresse, die sich auf wissenschaftlichem Niveau bewegen und natürlich zahlungspflichtig sind.

Gehen Sie einfach auf die Webseite von www.lchf-deutschland.de und machen Sie Gebrauch von dem großzügigen Angebot der Autorinnen und ihrem Team!

Zum Inhalt des aktuellen Hefts:

https://www.expert-fachmedien.de/gesundheit-und-ernaehrung/lchf-magazin/190/low-carb-lchf-magazin-2/2018